Spanisch auf Ibiza lernen

Spanisch auf Ibiza

Lernen Sie Spanisch auf Ibiza

Weiße Sandstrände, Sonne satt, Palmen, kristallklares Wasser, Party, Lifestyle, Hippies und all dies das ganze Jahr über: Das ist Ibiza! Die Baleareninsel versichert mit zahlreichen Bars und Diskotheken einen vielversprechenden Ausklang des Tages und lange, heiße Nächte. Nach dem Sprachunterricht bietet das türkis glitzernde Mittelmeer mit seinen langen Sandstränden, einsamen Buchten und tollen Häfen viele Möglichkeiten, den Tag zu genießen: Ob Tauchen, Segeln, Angeln, Surfen, Jetski fahren, Banana Boot-Action oder einfach auf der Luftmatratze treiben lassen, der Spaß ist vorprogrammiert! Auch Reiten, Fitness oder Aerobic zur Auswahl und Tanzbegeisterte können außerdem Salsa- oder Flamencostunden belegen.

Nicht umsonst wurde Ibiza aber auch zum Weltkulturerbe ernannt: Abseits der Partymeile bietet die Insel nämlich auch unzählige Denkmäler und eine beeindruckende Naturkulisse. Gerade in den Wintermonaten erwartet Sie eine sehr entspannte, ruhige Atmosphäre fernab von dem Party-Trubel. Alle Diskotheken, viele Bars und Restaurants haben dann geschlossen. Wer Geschichte zum Anfassen mag, ist hier genau richtig, denn auf Ibiza kannst man unter anderem arabische Dörfer, phönizische Grabstätten oder Schmugglerhöhlen besichtigen. Außerdem organisiert die Schule regelmäßig Ausflüge, wie z.B. zu einem Hippie Markt oder auf die Nachbarinsel Formentera.